Neues aus ECHT WALLE

#19 | Winter 2020/21

Mahlzeit Walle

[..] To go und take away sind im Lockdown sinnvoll, weil viele Betriebe nur so überleben können. Ente in Alufolie hat kulinarisch allerdings wenig Charme, Glühwein in Pappbechern unter Heizpilzen unterstützen wir gerne als Notlösung, auf längere Sicht geht das natürlich gar nicht. Besonders gekniffen sind die Kulturtreibenden. Theater, Konzerte, Ausstellungen finden gerade überhaupt nicht statt und wir merken schmerzlich, wie wir sie vermissen. »Ohne uns ist's still« ist eine Kampagne, mit der die Branche auf ihre Situation aufmerksam machen will – [..].

[...] Auszug aus der aktuellen Ausgabe #19, Artikel:  "Editorial (Peter Panzlau)"  Fotos: ©Caro Dirscherl

Aktuelle Ausgabe lesen

#18 | Sommer 2020

Leben in Walle

Wie Menschen in Walle die Corona-Krise in den letzten Monate überstanden haben und wie ihre Sicht auf die Zukunft ist, erfahren Sie in der Titelgeschichte »LEBEN IN WALLE« von unserer Journalistin Anke Velten. Freuen Sie sich außerdem auf »Lastenwalli«, einen Zauberer, einen Cocktailmixer und vielleicht bekommen Sie ja auch noch Lust, Bambus-Pate zu werden. Und wenn Sie sich wundern, warum auf den Fotos so wenig Mundschutzmasken zu sehen sind und die Menschen so dicht zusammen stehen, das liegt daran, dass wir für diese Ausgabe auf bereits vorhandenes Bildmaterial zurückgegriffen haben.

[...] Auszug aus der aktuellen Ausgabe #18, Artikel:  "Editorial (Peter Panzlau)"  Fotos: ©Caro Dirscherl

Aktuelle Ausgabe lesen

#17 | Frühjahr 2020

Arbeiten in Walle

In Walle wird viel gearbeitet! Wir gucken bei einem Bestattungsunternehmer durchs »Schlüsselloch«, beobachten mit Spannung, wie durch die Verjüngung des Stadtteils eine neue Café-Kultur entsteht und freuen uns, dass wir in der Fischabteilung des E-Centers frischen Fisch kaufen können. In dieser Ausgabe erzählen wir von Menschen, die mit ganz viel Engagement bei der Sache sind, Spaß in Ihrem Beruf haben und sich gar nichts anderes vorstellen können.

[...] Auszug aus der aktuellen Ausgabe #17, Artikel:  "Editorial (Peter Panzlau)"; Fotos: Caro Dirscherl

Aktuelle Ausgabe lesen

#16 | HERBST-/WINTERAUSGABE 2019/20

Mobilität in Walle

Walle und Mobilität, das geht so richtig nicht zusammen. Denken wir nur an die Sommerbaustelle an der Waller Heerstraße, die gerade teilgesperrte Hafenrandstraße, den bevorstehenden Umbau des Osterfeuerberger Rings oder einfach nur an den normalen Feierabendverkehr. Gute Gründe, sich mit dem Thema zu beschäftigen und das hat Anke Velten in unserem Leitartikel ausgiebig getan.

[...] Auszug aus der aktuellen Ausgabe #16, Artikel:  "Editorial (Peter Panzlau)", Fotos: Caro Dirscherl

Aktuelle Ausgabe lesen

#15 | SOMMERAUSGABE 2019

Kann Walle auch nachhaltig?

Geschichten von Waller Kreislaufanregern und Klimaverbesserern: »Nachhaltigkeit« ist ein sperriges Wort. Aber es gibt kein anderes, das es besser ausdrückt: Leute, wollt ihr immer noch weitermachen, als ob es kein Morgen gäbe, während die Welt um uns herum kaputtgeht? Der Klimawandel ist längst keine vage Drohung mehr.

[...] Auszug aus der aktuellen Ausgabe #15, Artikel:  "Mal eben kurz die Welt retten"