NEWS
Single View
Anker Walle

06 | Veranstaltungen im Bremer Kriminal Theater

01., 02., 08., 09., 22., 23., 29. und 30.6. | 20.00 Uhr
"Die Falle" von Robert Thomas

Daniel ist verzweifelt. Mitten in den Flitterwochen hat er sich mit Elisabeth dermaßen zerstritten, dass sie ihn und das gemeinsame Ferienhaus in den französischen Alpen verließ. Zehn Tage ist das jetzt her, und kein Lebenszeichen von ihr. Hat sie ihn verlassen? Ist sie verunglückt oder gar tot? Gerade hat er die Polizei eingeschaltet, da verkündet ihm der Dorfgeistliche, seine Frau sei wieder da. Doch wie soll er dem Kommissar klar machen, dass die Frau, die da über seine Schwelle tritt, nicht Elisabeth ist?

 

 FR 15.6. und SA 16.6. | 20.00 Uhr 
"Terror" von Ferdinand von Schirach

Die Szene: Ein Gericht. Das Publikum: Die Schöffen. Ein Passagierflugzeug wurde von Terroristen gekapert, um einen Anschlag auf ein ausverkauftes Fußballstadion zu verüben. Um die Menschen im Stadion zu retten, schoss der Pilot eines Kampfjets das Verkehrsflugzeug ab. Die Passagiere an Bord starben. Nun steht der Pilot vor Gericht, weil er 164 Menschen getötet hat, um 70.000 Menschen zu retten. Es geht in diesem Prozess um grundsätzliche Fragen: Wer trägt die Verantwortung? Darf Leben gegen Leben abgewogen werden? Ist die Würde des Menschen doch antastbar? Das Urteil in diesem spannenden Gerichtsdrama wird vom Publikum im Theatersaal gefällt: Ist der Pilot schuldig oder unschuldig?

Mit: M. Halbscheffel als Richter am 15.6. und mit H. Scherf als Richter am 16.6.  

 

SO 17.6. | 11.00 Uhr | Einlass 10:30 Uhr
Mordsfrühstück #69 – Tod zwischen Dill & Suppengrün

Bei Kaffee, Croissant und Co. lesen Ralf Knapp und ein Gast Kriminalistisches aus dem Kräuterbeet.

 

Alle Veranstaltungen im: bremer kriminal theater, Theodorstraße 13a
Kartenvorverkauf: DI-FR 15-18 Uhr, Tel. 0421-16691758

Die Falle ©Claudia Hoppens

Die Falle ©Claudia Hoppens

Terror ©bremer kriminal theater

Terror ©bremer kriminal theater

Terror ©Claudia Hoppens

Terror ©Claudia Hoppens