NEWS
Single View
Anker Walle

"Entdecken, was uns verbindet"

Am 9. September 2018 im Alten Pumpwerk: Erlebnis für Jung und Alt

Das ist das diesjährige Motto am bundesweiten "Tag des offenen Denkmals". Entdecken Sie die Welt unter der Stadt: Das Kanalnetz verbindet uns alle – von der Toilette zur Kläranlage! Lassen Sie sich von Vereinsmitgliedern durch die historische Maschinenhalle und den unterirdischen Abwasserkanal führen. Bestaunen Sie die gewaltigen Pumpenaggregate und bekommen Sie unter Tage das richtige Kanal-Feeling. In einer Ausstellung erfahren Sie, wie es in Bremen aussah, als es noch keine geordnete Abwasserentsorgung gab. Lassen Sie sich erklären, welcher Anstrengungen es heute bedarf, das Kanalnetz in Ordnung zu halten und das Abwasser zu reinigen.

----------------------------------------------

Führungen von 11:00 bis 17:00 Uhr stündlich: Welche Gefahren lauerten früher, als die in Eimern gesammelte Schiete von der Weserbrücke in die Weser gekippt wurde, dicht neben dem großen Schöpfrad, das Bremen mit Trinkwasser versorgte? Und wie funktioniert es heute mit dem 2.300 km langen Kanalnetz? Das erfährt man bei den Führungen durch die alte Pumpenhalle, die historische Ausstellung und den unterirdischen Kanal. Rund um die Uhr gibt es Videos von Seuchen und Schiete, von Hygiene und Technik.

----------------------------------------------

Kinderprogramm 11:00 bis 17:00 Uhr: Was passiert mit dem Abwasser aus Dusche, Toilette und Waschmaschine, wenn es im Abfluss verschwindet? Kommt mit uns auf eine spannende Reise durch die Unterwelt und erkunde mit Lampe und Helm einen Abwasserkanal und den Pumpensumpf. In unserer Bastelecke und beim Abwasserquiz könnt Ihr dann Euer Können unter Beweis stellen. Und dann zum Gummi-Entenrennen auf dem Wasserspielplatz!

Eintritt frei. Geöffnet ist von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen.

Wo: Altes Pumpwerk · Salzburger Straße 12 · 28219 Bremen 
Mehr Infos unter www.altespumpwerk.de

Tag des offenen Denkmals © Altes Pumpwerk