Veranstaltungen in Walle

+++ Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über die Hygieneregeln der Veranstaltung. +++

Fr., 16. Juli | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Hafenmuseum Speicher XI

kek Kindermuseum mit der Station Dufthölzer von Klaas Seekamp

Der Designer Klaas Seekamp hat für das kek Kindermuseum eine Rauminstallation gestaltet: Hier können Kinder den Duft verschiedener Holzarten wie Kirsche, Eiche oder Fichte kennenlernen und mit den Hölzern experimentieren. In einer kleinen Werkstatt kann das Holz mit Feilen, Raspeln, Reiben und anderen Werkzeugen bearbeitet werden. Wie unterscheiden sich die Hölzer in ihrer Bearbeitung? Welche Düfte werden freigesetzt? Wann ist der Duft am stärksten wahrnehmbar?

Ausstellung: bis 17. Oktober
Infos: www.hafenmuseum-speicherelf.de oder www.smellit.eu

Foto: © Claudia Hoppens

Fr., 16. Juli | 15:00 Uhr - 19:00 Uhr | BLAUMEIER Atelier

Ausstellung: Schafe in New York - Natur und Mensch bei Blaumeier

Im Zentrum der Blaumeier-Ausstellung Schafe in New York steht das Verhältnis vom Menschen zur Natur. Der Sehnsuchtsort Natur ist nicht nur bedroht und  bedrohlich, sondern wird oft romantisch verklärt und spiegelt sinnbildlich Emotionen. Menschen nehmen die Natur ganz unterschiedlich wahr. Die Künstler*innen des Blaumeier-Ateliers gehen mit verschiedenen künstlerischen Mitteln und individuellen Ausdrucksweisen ihrem ganz eigenen Verständnis der verschiedenen Bezüge von Mensch und Natur nach.

  • Künstler*innenführung durch die Ausstellung: 
    04.07.
    um 16:00 Uhr // 
    11.07.
    um 16:00 Uhr (mit Bildbeschreibung) // 
    18.07. 
    um 16:00 Uhr (mit Gebärdensprache)
  • Finnissage mit Künstler*innenführung:
    25.07.
    um 15:00 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 25.07.
Eintritt: frei
Wo: Künstlerhaus Güterbahnhof, Tor 40 & Gleishallen

Colette Boberz

Fr., 16. Juli | 17:00 Uhr - 22:00 Uhr | Musikszene Bremen

WD*42 Festival – Live und Open-Air im Sommerhaven

Mit WD*42 statet die Musikszene Bremen e.V ein Projekt mit Fokus auf ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in der Musikbranche. Wir entwickeln mit verschiedenen Kooperationspartnern vielfältige Angebote durch viele Stufen der Professionalität. Ziel ist Empowerment, Vernetzung und Sichtbarmachung von Mädchen* und Frauen* in Musikkultur und -wirtschaft. Die Angebote richten sich an alle, die sich mit dem weiblichen Geschlecht identifizieren, unabhängig von Alter und Herkunft. Wir schreiben das (*), um Menschen in vielfältigen Lebensrealitäten anzusprechen, denn wir möchten die Geschlechter nicht starr binär unterscheiden. 

Das WD*42 Festival ist der erste hörbare und sichbare Auftakt des Projekts.

Eintritt: Eintritt: pay as more as you want ( 5 / 10 / 20 / 30 )
Wo: Altes Zollamt Hansator 1

©Lady Oelectric

Fr., 16. Juli | 20:00 Uhr | GaDeWe

Ausstellung: The Kids Are Alright

Klasse Heike Kati Barath, Hochschule für Künste Bremen 

Bissan Badran, Mitra Bostani, Joschua Braun, Armando Ducellari, Philip Duczek, Ren Evora, Grace Guo, Anastasiia Guzenkova, Paul Ole Janns, Eghbal Joudi, Yeosulme Kang, Uğur Karataş, Yohan Koo, Mi-el Kwak, Shoji Matsumoto, Haruka Mogi, Lennard Schmitt, Lisa Sinan Mrozinski, Tim Sauer, Yoriko Seto, Jo* Szymanski, Luis Toledo, Guibok Yang, Charline Zongos.

Beachten Sie bitte die aktuell geltenden Corona-Verordnungen!

Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9-17
Infos: www.gadewe.de

©GaDeWe