Veranstaltungen in Walle

Do., 16. Mai | ganztägig | Hafenmuseum Bremen

Ausstellung: Points of View

Points of View. Künstlerische und wissenschaftliche Perspektiven auf die deutsche Kolonialgeschichte im Westpazifik

Die Ausstellung „Points of View“ experimentiert mit unterschiedlichen Zugängen aus Kunst und Wissenschaft und zeigt einen vielschichtigen Blick auf Deutsche Kolonialgeschichte im Bismarck-Archipel. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Arbeiten von Lisa Hilli (Melbourne):  Die Künstlerin beschäftigt sich in ihrer Kunst mit der Geschichte Papua- Neuguineas, der sie biografisch-familiär verbunden ist. Lisa Hilli arbeitet multidisziplinär und reflektiert in ihren Arbeiten die (Un-)Sichtbarkeit Schwarzer und melanesischer Frauen. Mit großer historischer Sensibilität arbeitet sie in verschiedenen Sprachen und setzt unterschiedliche Formate ein, wie Fotografie, Video, Textilien und Installationen. Ihre eigene Geschichte, die sich auch aus der Erfahrung als Tolai/Gunantuna-Frau speist, ist untrennbar mit dem Wirken und Kämpfen von Frauen aus Papua-Neuguinea verwoben.

Eröffnung: 14.04.
Ausstellungsdauer: 14.04. bis 18.08.24
Wo: Hafenmuseum, Am Speicher XI 1
Infos: www.hafenmuseum-bremen.de

Value System - ©Lisa Hill

Do., 16. Mai | 10:00 Uhr - 12:30 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Jetzt.Hier - Nähwerk Überseestadt

Jetzt Hier – Quartiersentwicklung im Kommodore-Johnsen-Boulevard 19 ist ein Projekt von Kultur Vor Ort e.V. Ziel ist es die nachbarschaftliche Verbundenheit zu stärken und die Identifikation der Menschen mit dem Quartier zu fördern. 


Nähwerk Überseestadt – Haus der Familie 

Nähen mit der Nähmaschine erlernen, Gelerntes wieder auffrischen, die eigene Kleidung ändern oder reparieren, Neues nähen oder aus alter Kleidung Neues herstellen.

Anmeldung: 0421 361 82 84 oder hdf-walle@afsd.bremen.de 
Wo: Kommodore-Johnsen-Boulevard 19
Infos: www.jetzthier.eu

Do., 16. Mai | 18:00 Uhr | Ortsamt West

Sitzung des Stadtteilbeirates Walle

Einladung zur nächsten Sitzung des Stadtteilbeirates Walle ein. Die Sitzung ist öffentlich.

Als Tagesordnung wird vorgeschlagen: 

  • TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung 
  • TOP 2: Genehmigung der Protokolle Nr.: XIV/01/24 vom 25.01.2024 und Nr. XIV/02/24 vom 15.02.2024 
  • TOP 3: Anträge, Anregungen und Wünsche in Stadtteilangelegenheiten 
    a) Jugendforum b) Bevölkerung c) Seniorenvertretung d) Beirat 
  • TOP 4: Polizeiliche Kriminalstatistik 
    dazu: Frau Dambek, Polizei Bremen // Herr Müller, Polizei Bremen // (Herr Martens, Polizei Bremen-Regionale Abteilung Nord-West) 
  • TOP 5: Zukunft der Blocklanddeponie
    dazu: Herr Zeymer, SUKW // Herr Bewer, SUKW // Herr Wemhoff, Die Bremer Stadtreinigung 
  • TOP 6: Globalmittelvergabe 2023
    dazu: Brigitte Grziwa-Pohlmann / Beiratssprecherin 
  • TOP 7: Bericht der Quartiersmeisterei 
    dazu: Evin Oettingshausen / Quartiersmeisterei Walle 
  • TOP 8: Bericht der Beiratssprecherin / Berichte aus der Stadtteilarbeit 
  • TOP 9: Mitteilungen des Amtes / Verschiedenes 

Wo: Ortsamt West, Waller Heerstr. 99, 3. OG 

Do., 16. Mai | 19:30 Uhr | Bremer Amateur Theater Ensemble e.V.

Lesung beim BAT - »Reiselust«

Ein Kontrastprogramm mit Poesie und Prosa

Nach Herzenslust reisen! So laden wir Sie gemeinsam ein zu kleinen Fluchten und auf große Fahrten. Volle Vorstellungskraft voraus! Die Schauspieler:innen des Bremer Amateur Theater Ensemble e. V. bringen einen Schrankkoffer voller Schätze der Reiseliteratur mit und präsentiert Ihnen eine erlesene Auswahl an Geschichten und Gedichten namhafter Autorinnen und Autoren, die alle in ihrem Gepäck die Imagination immer ganz oben knitterfrei dabeihaben.

Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet diese Lesungen ab. Freuen Sie sich also darauf, einen Moment lang in die Reiselust einzutauchen. 

Eintritt:  frei! – Spenden sind willkommen!
Wo: BREMER KRIMINAL THEATER, Theodorstr. 13a, (Hintergebäude - 2. Stock - Studiobühne)
Infos: www.bat-ensemble.de