Veranstaltungen in Walle

+++ Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über die Hygieneregeln der Veranstaltung. +++

Sa., 18. Juni | ganztägig | Walle-Center

LEGO Ausstellung: »Die ganze Welt in kleinen Steinen«

Großmodelle, LEGO Landschaften, Center-Rallye und vieles mehr.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der LEGO Stein einen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Grund für den Erfolg: Der kleine Stein bietet unendlich viele Möglichkeiten, planvoll Objekte zu konstruieren, Ideen eine Form zu geben oder einfach nur fantasievoll zu spielen. Das macht ihn bei allen Altersgruppen gleichermaßen beliebt.

Die Ausstellung regt zum kreativen Spielen und Konstruieren an. Damit wendet sie sich besonders an Familien mit spielbegeisterten Kindern. Für Klein und Groß gibt es eine Center-Rallye, bei der man sich auf eine spannende Fehlersuche machen kann. Ein großes LEGO Gewinnspiel wird es ebenfalls geben.

Eintritt: frei
Wo: Walle Center, Waller Heerstraße 103
Info: Die Ausstellung kann montags bis samstags, während der normalen Öffnungszeiten, besucht werden.

Sa., 18. Juni | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Hafenmuseum Speicher XI

Sonderausstellung: wohnen³ bezahlbar. besser. bauen.

Architektonische Lösungen und künstlerische Interventionen

Der Wohnungsmarkt in urbanen Räumen ist prekär: Es fehlen günstige Wohnungen, der Anteil der Miete an den monatlichen Kosten steigt. Auch in Bremen muss ein Drittel der Haushalte 40 % des Einkommens für Miete aufwenden. Die Sonderausstellung "wohnen³" zeigt neue Ansätze für bezahlbaren, guten Wohnraum.

Ausstellungsbegleitend gibt es ein Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Podiumsdiskussion und Schulklassenprojekten.

Ausstellungsdauer: 05.12.2021 bis 03.07.2022
Wo: Hafenmuseum Speicher XI, Bremen

Im Hafenmuseum Speicher XI gilt die sogenannte 2G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis. Bei Führungen und Veranstaltungen gilt zudem die medizinische Maskenpflicht.

Fotos: Ausstellung, Installation Folke Köbberling: © Hafenmuseum

Sa., 18. Juni | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle Brodelpott

Ausstellung: Geschichte der Bremer Kaisenhäuser

Fotos und Informationen zur Entstehung, Entwicklung und Bedeutung der Geschichte der Bremer Kaisenhäuser.

Ausstellung: 24.04. - 25.05.22
Wo: Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswiger Str. 4

Sa., 18. Juni | 15:00 Uhr - 22:00 Uhr | Kultur vor Ort e.V.

Mikro Festival #04

Das Projekt EUROPA ZENTRAL und die Nachbarschaft aus dem Gröpelinger Liegnitzquartier laden zum gemeinsamen Feiern und Mitmachen mit Musik, Geschichten, Tanz, Spielen und Kunst zum Mikro Festival #04 ein. Das Festival findet auf dem Liegnitzplatz, der angrenzenden Liegnitzstraße und einem Teil der Johann-Kühn-Straße statt. 

  • Tanz und Musik  
  • Kunstworkshops und Mitmachaktionen 
  • Gastroangebot 
  • Kinderprogramm 
  • Weitere Aktivitäten 

Eintritt: frei
Wo: Liegnitzplatz Gröpelingen
Anfahrt: Linie 2, 3, 5 Haltestelle Use Akschen. 
Infos: www.kultur-vor-ort.com und Europazentral.de  

Sa., 18. Juni | 18:00 Uhr - 23:00 Uhr | Altes Pumpwerk

Lange Nacht der Bremer Museen: »Museum der Bremer Unterwelt«

Wir präsentieren im denkmalgeschützten über hundertjährigen Industriegebäude - dem „Museum der Bremer Unterwelt“ - unsere frische Ausstellung zur Geschichte der Bremer Abwasserentsorgung und Stadthygiene. Unser Kollege „Kalle“ lässt Sie wissen, wie es in Bremen zuging, als es noch keine Kanalisation gab, stellt historische „Stille Örtchen“ und Anrüchigkeiten vor. Highlights sind dabei die imposanten Pumpen und der begehbare Kanal.

Führungen: Stündlich von 18:00 - 23:00 Uhr,
Videos: laufend ab 18:30 Videos über Seuchen, Hygiene, Schiete und Technik
Wo: Altes Pumpwerk, Salzburger Straße 12
Info: An unserer Bar bieten wir eine kleine, feine Auswahl an Kaltgetränken an.

Sa., 18. Juni | 18:00 Uhr So., 19. Juni 01:00 Uhr | HAFENMUSEUM SPEICHER XI

Lange Nacht der Bremer Museen

Vom Hören Sehen: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann die Museumsnacht wieder lang werden! Auch das Hafenmuseum wird erklingen - als singendes Museum mit Imke Burma und dem Chor des Augenblicks, mit einer Klang-Rallye, mit Showdown, Livemusik und Führungen durch die Sonderausstellung „wohnen³“.

Sa., 18. Juni | 21:00 Uhr | KARO

Tanzen: Boleros Babylon Bohème

DJ Guido Bolero präsentiert Swingmusik und Artverwandtes vom Originalmedium Schellackplatte mit stilechter Soundanlage

Wo: KARO, Reuterstr. 9-17