Veranstaltungen in Walle

+++ Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über die Hygieneregeln der Veranstaltung. +++

Sa., 18. Juni | 18:00 Uhr So., 19. Juni 01:00 Uhr | HAFENMUSEUM SPEICHER XI

Lange Nacht der Bremer Museen

Vom Hören Sehen: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann die Museumsnacht wieder lang werden! Auch das Hafenmuseum wird erklingen - als singendes Museum mit Imke Burma und dem Chor des Augenblicks, mit einer Klang-Rallye, mit Showdown, Livemusik und Führungen durch die Sonderausstellung „wohnen³“.

So., 19. Juni | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Hafenmuseum Speicher XI

Sonderausstellung: wohnen³ bezahlbar. besser. bauen.

Architektonische Lösungen und künstlerische Interventionen

Der Wohnungsmarkt in urbanen Räumen ist prekär: Es fehlen günstige Wohnungen, der Anteil der Miete an den monatlichen Kosten steigt. Auch in Bremen muss ein Drittel der Haushalte 40 % des Einkommens für Miete aufwenden. Die Sonderausstellung "wohnen³" zeigt neue Ansätze für bezahlbaren, guten Wohnraum.

Ausstellungsbegleitend gibt es ein Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Podiumsdiskussion und Schulklassenprojekten.

Ausstellungsdauer: 05.12.2021 bis 03.07.2022
Wo: Hafenmuseum Speicher XI, Bremen

Im Hafenmuseum Speicher XI gilt die sogenannte 2G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis. Bei Führungen und Veranstaltungen gilt zudem die medizinische Maskenpflicht.

Fotos: Ausstellung, Installation Folke Köbberling: © Hafenmuseum

So., 19. Juni | 11:00 Uhr - 13:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Rundgang: Der Koloss – Führung durch die Getreideverkehrsanlage

Auf dem Rundgang durch eine Getreideumschlagsanlage aus dem 19. Jahrhundert erleben Sie die gewaltigen Anlagen, Förderbänder, Silos und den monumentalen Verladebahnhof tief im Inneren dieses Industriedenkmals. Die Getreideverkehrsanlage entstand ab 1896 zu einem Zeitpunkt, als Bremen größter europäischer Umschlagplatz für Getreide war. Heute wird das gewaltige Silo am Getreidehafen durch die Firma J. Müller GmbH betrieben, die eine Besichtigung dieses eindrucksvollen Industriedenkmals ermöglicht.<

In Kooperation mit der Firma J. Müller GmbH.

Kosten: 10 €/erm. 8 €,
Anmeldung: erforderlich unter: T 0421.98 99 700, info@kultur-vor-ort.com
Treffpunkt: Getreideanlage, Gröpelinger Fährweg (Pier 2), Haltestelle: Use Akschen
Info: Asthmagefährdete Personen müssen mit Getreide- und Futtermittelstaub rechnen! In der Anlage ist das Fotografieren untersagt!

So., 19. Juni | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle Brodelpott

Ausstellung: Geschichte der Bremer Kaisenhäuser

Fotos und Informationen zur Entstehung, Entwicklung und Bedeutung der Geschichte der Bremer Kaisenhäuser.

Ausstellung: 24.04. - 25.05.22
Wo: Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswiger Str. 4

So., 19. Juni | 14:00 Uhr - 16:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Rundgang: Der Koloss – Führung durch die Getreideverkehrsanlage

Auf dem Rundgang durch eine Getreideumschlagsanlage aus dem 19. Jahrhundert erleben Sie die gewaltigen Anlagen, Förderbänder, Silos und den monumentalen Verladebahnhof tief im Inneren dieses Industriedenkmals. Die Getreideverkehrsanlage entstand ab 1896 zu einem Zeitpunkt, als Bremen größter europäischer Umschlagplatz für Getreide war. Heute wird das gewaltige Silo am Getreidehafen durch die Firma J. Müller GmbH betrieben, die eine Besichtigung dieses eindrucksvollen Industriedenkmals ermöglicht.<

In Kooperation mit der Firma J. Müller GmbH.

Kosten: 10 €/erm. 8 €,
Anmeldung: erforderlich unter: T 0421.98 99 700, info@kultur-vor-ort.com
Treffpunkt: Getreideanlage, Gröpelinger Fährweg (Pier 2), Haltestelle: Use Akschen
Info: Asthmagefährdete Personen müssen mit Getreide- und Futtermittelstaub rechnen! In der Anlage ist das Fotografieren untersagt!

So., 19. Juni | 20:00 Uhr | KARO

Konzert: ATTILA THE STOCKBROKER

Punk Poet der ersten Stunde aus UK

Wo: KARO, Reuterstr. 9-17