Veranstaltungen in Walle

Samstag, 29. Februar | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle/ Brodelpott

Ausstellung: Mineralien und Fossilien

Die Mitglieder der Freunde der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen e.V., des Geowissenschaftlichen Arbeitskreises und der Bremer Mineralien- und Fossilienfreunde in Bremen-Nord zeigen im Waller Kulturhaus ihre Schätze und bieten überzählige Stücke zum Verkauf an. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen ist diese Veranstaltung ein Treffpunkt für die ganze Familie.

Wo: Kulturhaus Walle/ Brodelpott, Schleswiger Str.4

Samstag, 29. Februar | 15:00 Uhr - 17:00 Uhr | Schuppen Eins

Auf den Spuren von Carl F.W. Borgward

Klar ist der Name Borgward ein Begriff. Weniger aber die Tatsache, dass er kein Bremer war. Aber Spuren hat er in Bremen hinterlassen, die man noch sehen kann, wenn man weiß, wo man hinschauen muss. Erlebt bei dieser ungewöhnlichen Stadtrundfahrt, wie der "Borgward Mitarbeiter Felix Otto" und der "Journalist Rudi Hanfstängl"  nicht nur diese Spuren verfolgen, sondern auch ein Bremer Sightseeing-Programm aus der Sicht der automobilen Situation und Geschichte der Hansestadt.

Treffpunkt: Schuppen Eins, Eingang Giebelseite, Konsul-Smidt-Straße 20-26
Kosten: 35€/Person
Anmeldungtheater-interaktiwo@web.de, T 0421.708 821-60
Infoswww.schuppeneins.de/terminewww.theater-interaktiwo.de

Samstag, 29. Februar | 20:00 Uhr | KARO

Konzert: THE ROUNDABOUT & Marcel v.d Linden

The Roundabout kommen lautstark um die Ecke geschlichen und präsentieren ihren Stilmix aus Rock, Pop, Beat & Indie. Mal schnell und mal langsam, aber immer mit einem treibenden Beat, setzen sie die Füße der Zuschauer in Bewegung. Eigene Kompositionen und das eine und andere Cover komplettieren das Set der fünfköpfigen Truppe aus Bremen, Hamburg und Stoke-on- Trent U.K.

Wo: KARO, Reuterstr. 9-17
Infowww.karo-bremen.de

Band The Roundabout