Veranstaltungen in Walle

Sa., 04. Februar | ganztägig | Walle-Center

Klimaschutz-Ausstellung: Weniger CO2 - Mehr Zukunft!

Wie kann ich Energie und schädliche CO2-Emissionen im Alltag einsparen und damit das Klima schützen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucherinnen und Besucher bei der #senkmit-Ausstellung im Walle-Center. Die Ausstellung steht ganz unter dem Motto: „Weniger CO2 – Mehr Zukunft!“ und lädt Menschen dazu ein, beim Klimaschutz mitzumachen und ihren eigenen Beitrag zur Klimaneutralität zu leisten.

Wo: Walle-Center, Waller Heerstraße 103

Sa., 04. Februar | 19:00 Uhr | BLAUMEIER Atelier

Theater: KörperIch

„Wie oft habe ich gedacht: eigentlich sind wir Menschen doch alle gleich / Auge, Nase, Mund, Bauch Beine, Po – kleine Abweichungen, aber doch sehr ähnlich und wenn ich an unser Skelett denke, so ähneln wir uns noch viel mehr: Der Körper - die äußere Hülle des Menschen - ist gleich. Wir haben denselben Bauplan! Doch – wer bin dann Ich? Was macht mich aus?“

Neun Schauspieler*innen des Blaumeier-Ateliers bewegen verschiedenste Fragen nach dem Zusammenspiel von Körper, sinnlichem Erleben, Abgrenzung und Identität. Die Schauspieler*innen erforschen ihre Möglichkeiten und Grenzen in der Bewegung: mit sich, im Raum und im Kontakt mit anderen.

Von live eingespielten Klangsequenzen begleitet laden die Schauspieler*innen mit feinsinnigen und kraftvollen Bühneninteraktionen die Zuschauer*innen ein, sich dem Thema in Resonanz auf das Bühnengeschehen assoziativ und emotional zu nähern. Über ihre improvisierten Dialoge, klangvoll begleiteten Bewegungssequenzen und Filmprojektionen kreieren die Akteur*innen einen sinnlichen Bilderreigen, der spürbar unter die Haut geht.

Wo: Blaumeier-Atelier, Travemünder Str. 7a
Tickets: www.blaumeier.de, tickets@blaumeier.de, T 0421.8350666
Barrierefreiheit: Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. Audiodeskription für alle Vorstellungen telefonisch unter T 0421.395340 buchbar.

Sa., 04. Februar | 20:00 Uhr | HafenRevueTheater

Filmriss im Hafenbecken

Walle kann auch Hollywood

Wo: HafenRevueTheater