Veranstaltungen in Walle

So., 05. Mai | ganztägig | Hafenmuseum Bremen

Ausstellung: Points of View

Points of View. Künstlerische und wissenschaftliche Perspektiven auf die deutsche Kolonialgeschichte im Westpazifik

Die Ausstellung „Points of View“ experimentiert mit unterschiedlichen Zugängen aus Kunst und Wissenschaft und zeigt einen vielschichtigen Blick auf Deutsche Kolonialgeschichte im Bismarck-Archipel. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Arbeiten von Lisa Hilli (Melbourne):  Die Künstlerin beschäftigt sich in ihrer Kunst mit der Geschichte Papua- Neuguineas, der sie biografisch-familiär verbunden ist. Lisa Hilli arbeitet multidisziplinär und reflektiert in ihren Arbeiten die (Un-)Sichtbarkeit Schwarzer und melanesischer Frauen. Mit großer historischer Sensibilität arbeitet sie in verschiedenen Sprachen und setzt unterschiedliche Formate ein, wie Fotografie, Video, Textilien und Installationen. Ihre eigene Geschichte, die sich auch aus der Erfahrung als Tolai/Gunantuna-Frau speist, ist untrennbar mit dem Wirken und Kämpfen von Frauen aus Papua-Neuguinea verwoben.

Eröffnung: 14.04.
Ausstellungsdauer: 14.04. bis 18.08.24
Wo: Hafenmuseum, Am Speicher XI 1
Infos: www.hafenmuseum-bremen.de

Value System - ©Lisa Hill

So., 05. Mai | 11:00 Uhr | Waller Mitte

Kidical Mass (Kinder.-Fahrrad-Demo)

Am Sonntag beginnt auf der Luzie in der Neustadt die nächste Kidical Mass (Kinder.-Fahrrad-Demo), die dann gegen 12 Uhr auf der Walle Mitte ankommen und Enden würde.

Wir freuen uns sehr auf die Demo, Näheres dazu erfahrt ihr beim ADFC Bremen und Sandra Conrad-Juhls (scjuhls@gmail.com).

So., 05. Mai | 12:00 Uhr - 16:00 Uhr | Kulturhaus Walle - Brodelpott e.V.

Mosaiktrittsteine für den Garten

Mit Beton, Drahtgeflecht und bunten Mosaiksteinen werden Trittsteine für das Gartenbeet hergestellt, die frostfest sind und auch in der dunklen Jahreszeit für Farbakzente in Ihrem Garten sorgen. In einem Workshop können mehrere Trittsteine angefertigt werden.

Beitrag: 25 € und 12-20 € für Material je nach Verbrauch
Anmeldung: T 0421-829 935 oder i.raeder@kulturhauswalle.de
Wo: Musikschule Bremen, Ellmersstraße 24

So., 05. Mai | 15:00 Uhr - 18:00 Uhr | Altes Pumpwerk e.V.

Offener Museumsnachmittag: „Technik- und Kulturgeschichte der Abwasserentsorgung und Stadthygiene“

Besuchen Sie unsere Ausstellung rund um „Schiete und Dreck“. Gehen sie  auf Entdeckungstour durch die imposante Halle, die Unterwelt und den begehbaren Original-Kanal. Sie werden staunen! Es erwartet Sie ein anregender Nachmittag!

Um 16:00 Uhr wird eine ca. einstündige Führung angeboten.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für das Alte Pumpwerk wird gebeten.
Wo: Altes Pumpwerk, Salzburger Str. 12

So., 05. Mai | 18:00 Uhr | Blaumeier Atelier

Musiktheater: Im Hotel Zur Grünen Nelke

Dem Hotel Zur Grünen Nelke mangelt es akut an Gästen. Ein Preisausschreiben soll die Betten füllen und schwemmt die unterschiedlichsten Menschen in die Hotellobby. Die Hotelgäste gewähren mit Musik- und Showeinlagen unerwartete Einblicke in ihre Hintergründe und entfalten ihre Persönlichkeiten. 

In der Musiktheater-Premiere Im Hotel Zur Grünen Nelke trifft Tradition auf Selbstbestimmung, Glamour auf wohlige Schrägheit und Überraschendes sprengt feste Denkmuster.

Wo: Blaumeier-Atelier, Travemünder Str. 7a
Kartenvorverkauf (ab 25.3.): www.blaumeier.de, T 0421.835 06 66
Barrierefreiheit: Die Räume sind barrierefrei zugänglich. Audiodeskription auf Anfrage

Foto: © Wulf Bookmeyer