Veranstaltungen in Walle

+++ Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über die Hygieneregeln der Veranstaltung. +++

Fr., 08. Juli | ganztägig | Bremer Bäder

Die Bremer Hallenbäder starten Revisionsarbeiten

In den Sommerferien machen auch viele Bremer Hallenbäder eine Pause. Dann werden notwendige Revisions- und Wartungsarbeiten durchgeführt. Auch größere Baumaßnahmen, wie im Vitalbad, nehmen dann Fahrt auf.

In den Sommerferien sind damit folgende Bäder komplett geschlossen: Unibad, OTeBAD, Hallenbad Huchting, Vitalbad und das Hallenbad des Schloßparkbades.

Informationen: www.bremer-baeder.de oder auch bei Facebook und Instagram

Fr., 08. Juli | 09:00 Uhr - 15:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Gröpelingen macht DRUCK!

Werkschau Kinder- und Jugendatelier Roter Hahn

Holzschitt, Linoldruck, Radierung, Stempeldruck, Frottage, Präge- und Montopiedruck. Technisch dreht sich im Kinder- und Jugendatelier Roter Hahn imersten Halbjahr 2022 alles um den Druck! 

Thematisch geht es rund um Gröpelingen. Über die Menschen, Fauna und Flora, Spuren und Abdrücke eines Quartiers. Rund 200 Kinder- und Jugendliche zeigen Ihre Drucke. Präsentiert werden nicht nur die Ergebnisse, sondern auch das Verfahren an sich.

Gefördert von: Senator für Kultur Bremen, Lionsclub Bremen Buten un Binnen, KinderKunstPaten von Kultur Vor Ort e.V. und dem Programm WiN Wohnen in Nachbarschaften.

Wo: Gröpelinger Heerstraße 226, 28237 Bremen
Info: T 0421.9899700, www.kultur-vor-ort.com

Fr., 08. Juli | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle Brodelpott

Ausstellung: Geschichte der Bremer Kaisenhäuser

Fotos und Informationen zur Entstehung, Entwicklung und Bedeutung der Geschichte der Bremer Kaisenhäuser.

Ausstellung: 24.04. - 25.05.22
Wo: Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswiger Str. 4

Fr., 08. Juli | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle

Fotokunst von Günter Saure - FLOW

Die ungewöhnlichen Fotografien von Günter Saure laden ein, sich zu öffnen für ein Schauen und Erleben jenseits vertrauter Sichtweisen. Sie können wahrgenommen werden als Ausdruck einer Schönheit, die sich offenbart, wenn wir aufhören, überall nach Bedeutung zu suchen und für alles eine Erklärung zu finden. Die allzu gewohnte Frage "was ist das" trennt uns häufig von der Unmittelbarkeit des gegenwärtigen Augenblicks und hindert uns daran sich von dem berühren zu lassen, was jetzt geschieht.

Ausstellung: 12.6. - 30.8.22
Wo: Kulturhaus Walle/Brodelpott, Schleswiger Str. 4
 

Fr., 08. Juli | 17:00 Uhr | Überseekirche

Summer Soul Lounge auf der Überseewiese

Die Überseekirche veranstaltet auf der Überseewiese eine Party, die Summer Soul Lounge. Mit DJ Frank Harreß, Cocktails, Bier vom Hopfenfänger und Food Trucks.

Am frühen Abend grooven wir uns ein, es gibt eine Hüpfburg und Spiele für Kinder, Volleyball und Tischtennis für alle. Später wird gefeiert und getanzt. Vor allem laden wir euch herzlich ein vorbeizukommen und einen schönen Abend mit uns zu verbringen! 

Wenn jemand gerne ehrenamtlich eine Schicht übernehmen will, freuen wir uns sehr!

  • Aufbau: 15 - 17 Uhr
  • 17 - 19 Uhr: Mithilfe beim Getränkestand oder Kinderbetreuung
  • 19 - 21 Uhr: Mithilfe beim Getränkestand oder Kinderbetreuung
  • 21 - 23 Uhr: Mithilfe beim Getränkestand oder Kinderbetreuung
  • Abbau beginnt ab 23 oder 0 Uhr, je nachdem wie die Party läuft.

Wo: Konsul-Smidt-Str. 33, 28217
Fragen/Helfer: T 0179.483 358-1 oder sophia.fuerst@kirche-bremen.de.

Fr., 08. Juli | 19:30 Uhr | Logbuch

»Über Leben« Werkstattgespräch mit Maki

Eine gnadenlose Graphic Novel über die Gnade.

Maki Shimizus vierte Comic-Veröffentlichung im Jaja Verlag hat es in sich. Allein schon diese gewichtigen Themen, denen sich die Comiczeichnerin mutig und völlig ohne rosarote Brille stellt: Es geht um Tod und Mord, um Gentrifizierung und Obdachlosigkeit, um Traumata und Prostata, um häusliche Gewalt und Kindesmissbrauch, schlussendlich aber auch um Liebe und Tiefe. Es sind die schlimmen Schattenseiten des Lebens, die Maki Shimizu in »Über Leben« (über)zeichnet und es sind die existentiellen, meist gesellschaftlich ausgeklammerten Probleme, denen sie sich mit viel Empathie annimmt und dabei einen spannenden Comic-Krimi erzählt. Mit weicher und harter Bleistiftzeichnung fängt sie die schweren Themen nuanciert, unverblümt und doch sanft ein. 

Eintritt: frei
Wo: Logbuch, Vegesacker Str. 1

Fr., 08. Juli | 20:00 Uhr | Golden City

brennholzverleih

brennholzverleih bedeutet tanzbarer Ska, lockerer Reggae und wütender Punk-Rock. Die Band macht Musik durch Menschen, mit Menschen und das Wichtigste: Musik für Menschen! Alltägliche Begebenheiten und gesellschaftskritische Themen werden gleichermaßen besungen.

Ob in Clubs, auf Festivals oder bei Soli-Konzerten: Mit eigenen Songs und deutschsprachigen Texten gelingt es der Truppe, fast Jede*n zum Lachen, Nachdenken, manchmal auch zum Mitleiden aber auf jeden Fall zum Tanzen zu bringen.

In Titeln wie „Werbung, Werbung, Werbung“ oder „Der Apparat“ werden politische Missstände beklagt, „Sonne und ich“ und „Nimm's leicht“ feiern wiederum die schönen Seiten des Lebens. Ein bunter Haufen abgefahren tanzbarer Musik mit deutlich Tiefgang.

Also seid dabei und packt die Tanzschuhe ein!

Fr., 08. Juli | 21:30 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Reisendes Freiluftkino – Zwischen Generationen: Jugendliche gegen das System

Im Juli reist das Freiluftkino mit preisgekrönten, internationalen Dokumentar- und Spielfilmen zum Jahresthema „Zwischen Generationen“ durch die Quartiere Gröpelingens. Dabei geht es um den Austausch zwischen Kindern und Erwachsenen, zwischen Zugezogenen und Hiergebliebenen sowie die Verständigung zwischen Sprachgemeinschaften. 

  • THEMA: Jugendliche gegen das System 
  • FILM: »Petya von meiner Petya«
    (R: Alexander Kossev, 90 Minuten, BG 2021, Spielfilm // im Original auf Bulgarisch, mit englischen Untertiteln)
    Muss es immer so bleiben? Die Abiturientin Petya muss alles geben, um das uralte Moralsystem an ihrer Schule aufbrechen zu können.

Eintritt: ist frei.
Einlass immer ab 20 Uhr. 
Info: 100 Stühle vorhanden. Eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden. www.reisendesfreiluftkino.de