Veranstaltungen in Walle

+++ Viele Veranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht statt. Bitte informieren Sie sich direkt auf den Internetseiten der Veranstalter. +++

Samstag, 01. Februar | ganztägig | Walle-Center

Perspektivwechsel: Rollstuhlparcours

Neben einer möglichst barrierefreien Technik sei es auch wichtig, einen Perspektivwechsel bei den Menschen anzustoßen. Alle Walle-Center Besucher können in einem Rollstuhl Platz nehmen und an mehreren Stationen selbst erleben, vor welchen Herausforderungen Behinderte im Alltag stehen, und ob sich Barrieren überwinden lassen. Schon die erste Station  hat es in sich. Dabei sieht sie ganz harmlos aus. Eine kleine Rampe hoch, die Tür öffnen und dann auf der anderen Seite wieder runter... Aber im Rollstuhl ist plötzlich alles anders. Nichts ist mehr einfach. Probieren Sie es aus! Die Aktion findet in Kooperation mit der BSAG statt.

Wo: Walle-Center, Waller Heerstraße 101

Plakat Rollstuhlparcours Walle Center

Samstag, 01. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Sonntag, 02. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Sonntag, 02. Februar | 15:30 Uhr | Lloyd Caffee

Kaffeeseminar bei Lloyd Caffee

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise in die Welt des Kaffees. In der „gläsernen Rösterei“ erfahren Sie alles Wissenswerte über die kostbare Bohne und schauen unserem Röstmeister Christian Ritschel bei der Arbeit über die Schulter. Spätestens nach einer Kaffeeverkostung werden auch Sie die Vorzüge von Lloyd Caffee entdeckt haben. Anmeldung: T 0421.383 322-11

Dauer: 90 - 120 Min
Kosten: 10€ p.P. inkl. Kaffeeverkostung
Wo: Lloyd Caffee, Fabrikenufer 115
Infoswww.lloyd-caffee.de

Sonntag, 02. Februar | 16:00 Uhr | Altes Pumpwerk

"Vom Goldeimer zur modernen Kanalisation"

Mitglieder des Vereins Altes Pumpwerk führen Sie durch das historische Gebäude und vermitteln Ihnen in dem unterirdischen Abwasserkanal das richtige „Kanalfeeling“. Sie erfahren, wie es war, als die Bremer ihre Notdurft direkt in die Weser verrichteten, aus der aber auch die Wasserversorgung erfolgte, und wie man später auf Bremens flüssigen Hinterlassenschaften Schlittschuh laufen konnte. Auch die Funktionsweise der modernen Abwasseranlagen wird Ihnen erklärt.

Eintritt: 3,- €, Kinder frei
Wo: Altes Pumpwerk, Salzburger Straße 12

Montag, 03. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Montag, 03. Februar | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Dienstag, 04. Februar | 00:00 Uhr | BI Waller Mitte

BI-Treffen verlegt (4.2.) auf den 11. Februar

BI-Waller Mitte: Das Treffen findet im Lox statt. Es geht dann um die Platzöffnung, die Planung des Programms für 2020, die Mitgliederversammlung, das Stadtteilfest und einiges mehr. Interessierte und Engagierte sind wie immer herzlich willkommen! Die Bauarbeiter haben die Waller Mitte einfach so geöffnet, ganz unspektakulär. Zur Lankenauer Straße hin ist allerdings alles abgesperrt, also noch kein durchkommen. Dennoch ist der Platz an sich jetzt für alle zugänglich und nutzbar!

Wo: LOX, Bremerhavener Straße 41-43

Waller Mitte

Dienstag, 04. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Dienstag, 04. Februar | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Mittwoch, 05. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Mittwoch, 05. Februar | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Mittwoch, 05. Februar | 18:30 Uhr | Schuppen 2

BREMEN.AI: Cluster für Künstliche Intelligenz

Drei Top-Speaker für den Abend im Schuppen 2:
•    Katrin-Cécile Ziegler // Digital Economist & Journalistin // "BCI & Mind Control: AI in Neurotechnology"
•    Prof. Dr. Tanja Schultz // Universität Bremen // Leiterin Cognitive Systems Lab // Vorläufiges Thema: Human-Machine Interaction
•    Siegfried Monser // Airbus Space and Defence // Communications Business Partner Space Systems // Vorläufiges Thema: CIMON - Der intelligente Astronautenassistenten

Wo: Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 20-26
Infoshttps://bremen.ai/main-event/

 

Donnerstag, 06. Februar | ganztägig | GaDeWe - Galerie des Westens

Ausstellung: Hide and Seek - Silvia Brockfeld

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde, zur ersten Ausstellung des neuen Jahres mit dem Titel "Hide and Seek Malerei und Cutouts aus Holz" der Künstlerin Silvia Brockfeld möchten wir Sie/Euch herzlich in die Räume der GaDeWe einladen. 

Ausstellungsdauer: 18.01.-21.02.2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 – 17
Infoswww.gadewe.de

Donnerstag, 06. Februar | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort