Veranstaltungen
Tagesansicht
Anker Walle

Tagesansicht

Februar 2018
25 Februar
Sonntag, 25. Februar, 11:00 Uhr · Hafenmuseum Speicher XI

Sonderausstellung: Schwebschrauben und Scheinblüten

Die Ausstellung ist ein Streifzug durch das Œvre von Constantin Jaxy mit dem Fokus auf maritime Ansichten und Assoziationen. Was alle Arbeiten Jaxys auszeichnet, ist ihre Affinität zum Technischen, zum Architektonischen und Konstruierten. 

Dauer der Ausstellung: 21.01. - 08.04.2018
Wo: Hafenmuseum Speicher XI, am Speicher XI 1
Einführung: Albrecht Lampe
www.hafenmuseum-speicherelf.de

Sonntag, 25. Februar, 15:00 Uhr · GaDeWe, Galerie des Westens

Leerende Gähne

In der Gemeinschaftsausstellung werden Wand-Installationen von Harriet Groß, Zeichnungen von Thilo Droste, Malerei von Matthias Moravek präsentiert.  Außerdem sind Fotografien von Michael Wendt zu sehen.  Es wird eine große Bandbreite künstlerischen Schaffens gezeigt.

Ausstellungseröffnung: 27.Januar 2018 um 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 27.01.2018 – 02.03.2018  
Öffnungszeiten: Mi. und Fr. 15-19 Uhr, Do. 15-21 Uhr
Wo: GaDeWe, Galerie des Westens, Reuterstr. 9-17
www.gadewe.de

Sonntag, 25. Februar, 15:00 Uhr · Hafenmuseum

Teetied! Was Sie schon immer über Tee wissen wollten...

Das Tee-Seminar im Schuppen 6 der Berthold Vollers GmbH bietet einen unterhaltsamen Einblick in die Welt des Tees: Mit Sicht auf das Lager wird die Kulturgeschichte der Teepflanze und ihre Verwendung präsentiert. Wie wird Tee angebaut und weiterverarbeitet? Was ist ein Regentee? Und was ein First Flush? Gibt es den 5 o’clock tea wirklich? Und was haben Earl Grey und Kölnisch Wasser gemeinsam? Eine Tee-Kunde anhand von Proben und eine Tasse Tee nach friesischer Art runden das anderthalbstündige Programm ab.

Treffpunkt: Schuppen 6, Hoerneckestraße auf der linken Seite des Europahafens
Dauer: 90 min
Preis: 15,00 € / 12,00 € inkl. Verkostung 
Anmeldung erforderlich unter 0421-303 82 79

Sonntag, 25. Februar, 15:30 Uhr · BAT Ensemble e.V.

„Bilderbuchkino“ und Kinderdisco á la Cubana

Das BAT Ensemble und die Tanzschule Cordero López laden Sie und Ihre Kinder herzlich zu einem entspannten Nachmittag ein und geben die Antwort, was man denn bitteschön an einem kalten und tristen Sonntagnachmittag bloß mal machen kann. Bilderbücher und deren Geschichten faszinieren seit jeher Kinder, wie auch Junggebliebene. Sie sind die Grundlage für die Phantasie, die Träume und den Geist der Kinder. Wundervoll und Unverzichtbar.

Wo: Tanzschule Cordero López (2. Stock) Hintergebäude der Union Brauerei, Theodorstr. 13a

Sonntag, 25. Februar, 18:00 Uhr · Blaumeier Atelier

»rauschen« - Blaumeiers fragmentarisches Theater

In der Weiterentwicklung "rauschen" geht es um das Bemühen, die eigenen Erwartungen und die Anderer zu erfüllen. Und um die innere Zerrissenheit zwischen dem Wunsch, klar und eindeutig zu sein - und der Realität, die oftmals eher an das Rauschen erinnert, wenn im Radio der Sender nicht richtig eingestellt ist. Schneller. Höher. Weiter. Besser.

Vorverkauf ab 29.1.2018, Tel. 0421 - 83 50 666
Wo: Blaumeier-Atelier, Travemünder Str. 7a