Veranstaltungen in Walle

Sonntag, 15. Dezember | ganztägig | GaDeWe

Ausstellung: SCHNEEFREI

Weihnachtliche Gemeinschaftsausstellung mit 19 Künstlerinnen/Künstlern
Folgende Künstlerinnen/Künstler sind beteiligt: Ahmad Motiee, Christian Plep, Claudia Christoffel, Erika Plamann, Hanswerner Kirschmann, Herwig Gillerke, Isabel Valecka, Kate Andrews, Marikke Heinz-Hoek, Mechtild Böger, Michael Wendt, Patricia Lambertus, Sirma Kekec, Rebekka Kronsteiner, Reinhard Osiander, Silke Pradler, Thomas Behling, Tom Gefken, Ulrich Precht.

Eröffnung:  Freitag, 29.11.2019 um 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 30.11. 2019 - 10.01. 2020
Wo: Galerie des Westens, Reuterstr. 9 - 17

Sonntag, 15. Dezember | 15:00 Uhr | HafenRevueTheater - vocalartisten GbR

Theater: Der Schlüssel zum Glück

Ein Familienstück mit Musik für alle ab 4 Jahren
Ein geheimer Zettel. Ist auf dem Dachboden der Schlüssel zum Glück? Jonas und Lilli entdecken eine phantastische Welt und gehen zwischen Gerümpel und verstaubtem Trödel den Weg zu sich selbst und ihrer Freundschaft.Und was ist eigentlich Glück? Ein Theaterstück zum Nachdenken, Mitfiebern und Mitsingen!

Dauer: ca. 55 min.
Eintritt: Erwachsene 8,50 € | Kinder 8,00 € // Klassenrabatt 7,00 € (ab 20 Pers.) | Family-Card 30,00 € (2 Erw., 2 Ki.) Bitte fragen Sie auch nach unseren Schulklassenterminen vormittags.
Wo: HafenRevueTheater, Cuxhavener Straße 7

Sonntag, 15. Dezember | 19:00 Uhr | Kulturhaus Walle Brodelpott

Konzert: ANGEBLICH ERTRÄGLICH

Eine Band, vier Leute. Alle studieren Musik, aber in ihrer Show spielt niemand ein Instrument – alle singen. Ist das nicht eintönig? Vor allem ist es eines: abwechslungsreich. Denn die vier arbeiten sich auf ganz eigene Weise kreuz und quer durch die Musikgeschichte. Mal Klassik, dann Metal und alles was dazwischen liegt – charmant durchmoderiert und choreografiert. Die vier sind wild, ruhig, poppig, opernhaft. Alles bekommt stets ein eigenes angeblich-erträglich-Gewand – ob Cover oder Eigenkomposition. Pure Unterhaltung also. Geht das mit nur vier Stimmen? Ja klar!

Eintritt: 9 € voll, 7 € ermäßigt
Wo: Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswiger Str. 4