Veranstaltungen in Walle

Samstag, 01. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Samstag, 01. Juni | 20:00 Uhr | KARO

Konzert: 20 Jahre Cool Jerks

Wir Beaten Mehr – die Party Authentische Hanseatische Beat-Musik. Bei der jetzt kommenden einzigartigen Jubiläumsparty spielt sich eine eindeutige Bekennerband zur globalen Beat-Anschauung in die Herzen des Swinging Sixties Publikums - das Bremer COOL. JERKS Quartett bricht wieder einmal Bahn für die kulturelle Wiederbelebung von Aufruhr, Wildheit und Coolness in Anzug, Hemd und mit schmalem Trevira-Schlips. Lassen wir uns aufs Neue faszinieren von einer glorreichen Idee, die damals wie heute aus Energie, Musikalität und Live-Erlebnis besteht: Beat-Musik!!!

Wo: KARO Reuterstr. 9-17
Info: www.karo-bremen.de

Samstag, 01. Juni | 20:15 Uhr | HafenRevueTheater

Theater: HafenKrimi – Diesmal ist es Mord

Die  Katze auf dem heißen Blechdach ... wird zum Auslöser für eine Reise in das merkwürdige Ego eines ganz normalen Nachbarn. Hier ermittelt wieder derunbegabte Hauptkommissar Jens Kahlsen. Nur diesmal geht es um Mord.

Wo: HafenRevueTheater, Cuxhavener Straße 7
Info: www.hafenrevuetheater.de

HafenRevueTheater: HafenKrimi | Bremen

Sonntag, 02. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Sonntag, 02. Juni | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle/Brodelpott

Bremer Kaisenhausmuseum geöffnet

Das Kleinmuseum zur Geschichte der Bremer Kaisenhäuser liegt mitten im Parzellengebiet. Wer wissen möchte, wie es zu dem ‚Wohnen auf Parzelle‘, den Kaisenhäusern, gekommen ist, der sollte einen Besuch nicht verpassen. Schwerpunkt sind Ausstellungsstücke aus der Zeit von 1945-1960. Eine Fotoausstellung, die Küche und das frühere Schlafzimmer der Bewohner runden das Museum ab. Der Besuch des Kleinmuseums kann bei Kaffee & Kuchen auf der Terrasse oder im Garten ausklingen. Gruppenführungen während der Woche sind mit Voranmeldung möglich.

Wo: Kaisenhausmuseum, Behrensweg 5 a / KGV Blockland.
Kontakt: 0421-3965236/ - 3887078/ - 385111

Sonntag, 02. Juni | 16:00 Uhr | Altes Pumpwerk e.V

Vom Goldeimer zur modernen Kanalisation

Mitglieder des Vereins Altes Pumpwerk führen Sie durch das historische Gebäude und vermitteln Ihnen in dem unterirdischen Abwasserkanal das richtige „Kanalfeeling“. Während der Museumsführung erfahren Sie, wie es war, als die Bremer ihre Notdurft direkt in die Weser verrichteten, aus der aber auch die Wasserversorgung erfolgte, und wie man später auf Bremens flüssigen Hinterlassenschaften Schlittschuh laufen konnte. Auch die Funktionsweise der modernen Abwasseranlagen wird Ihnen erklärt. Anmeldung nicht erforderlich.

Wo: Altes Pumpwerk, Salzburger Straße 12
Eintritt: 3,- €, Kinder frei
Info:www.altespumpwerk.de

Montag, 03. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Dienstag, 04. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Dienstag, 04. Juni | 15:30 Uhr | westend, KULTUR. WERKSTATT

Werkstattangebot: Zeichenwerkstatt "Kritzelwitzeln"

Für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren. Wenn ihr Lust am Zeichnen und Witzemachen habt und euch gerne Cartoons ausdenkt oder euren eigenen Comic produzieren möchtet, seid ihr hier richtig. Ihr müsst keine Zeichengenies sein und es gibt auch kein Richtig und kein Falsch. Der Cartoon ist eine besondere Kunstform, weil in ihm Bild und Text benutzt werden, um Komik entstehen zu lassen.

Wo: westend, Waller Heerstraße 294
Info:  www.kultur-bremen.de

Dienstag, 04. Juni | 20:00 Uhr | SONGS & WHISPERS

SONGS & WHISPERS: Robert Carl Blank

Deutscher Blues- und Pop-Gitarrist und Sänger.

Wo: Am Waller Stieg 6, 28217 Bremen, Hafen Casino
Eintritt: Frei, Spenden erwünscht
Info:www.robertcarlblank.de

Mittwoch, 05. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Donnerstag, 06. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Donnerstag, 06. Juni | 20:00 Uhr | westend, KULTUR. WERKSTATT

Konzert: "new&used"

Beckerhoff, Boztüy, Nogueira. Ein türkischer Percussionist, der sich auf arabische Instrumente spezialisiert hat, ein brasilianischer Gitarrist, Sänger und Komponist sowie ein deutscher Jazztrompeter. Vertrackte arabische Rhythmen, die Melancholie und Lebensfreude brasilianischer Musik und verträumte Improvisationen des Jazz, sind die Zutaten einer Musik, auf die sich das Publikum an diesem Abend freuen darf.

Wo: westend, Waller Heerstraße 294
Info: www.kultur-bremen.de

Freitag, 07. Juni | ganztägig | Hafenmuseum Speicher XI

Ausstellung: use-less

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung. Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lassen sich Mode Ressourcen schonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar.

Wo: Am Speicher XI 1,  28217 Bremen
Info: www.hafenmuseum-speicherelf.de

Freitag, 07. Juni | 19:00 Uhr | westend, KULTUR. WERKSTATT

Vernissage: "Kritzelwitzeln"

Gezeigt werden in der Kulturwerkstatt westend Cartoons, Comics & kleine Bildergeschichten. Diese sind Rahmen des Werkstattangebots "Kritzelwitzeln" entstanden. Diese kostenlose Zeichenwerkstatt für Kinder und Jugendliche findet jeden Dienstag in der Kulturwerkstatt westend statt. Geleitet wird sie von der Bremer Cartoonistin Bettina Bexte, die im März 2019 mit dem "Geflügelten Bleistift", dem Publikumspreis des Deutschen Karikaturenpreises, ausgezeichnet wurde.

Wo: westend, KULTUR. WERKSTATT, Waller Heerstraße 294
Info: www.kultur-bremen.de