Veranstaltungen in Walle

Samstag, 28. September | 20:00 Uhr | Blaumeier

Theater: 30°60°90° - Zeitforschungen im Schleudergang

Mit ihrer neuesten Theaterproduktion geraten Blaumeiers Schauspielre*innen in einem Waschsalon zwischen Waschmaschinen und Wäschekörben ins Philosophieren und erforschen das Phänomen der Zeit auf drei unterschiedliche Weisen. Zehn Schauspieler*innen haben anderthalb Jahre lang drei sehr unterschiedliche Bühnengeschichten mit jeweils einer eigenen Regisseurin  entwickelt. Ihr tiefsinniges, humorvolles und kurzweiliges Stück 30°60°90° über ein die Menschheit seit jeher faszinierendes Thema kommt nun zur Aufführung.

Ort: Theatersaal des Blaumeier-Ateliers, Travemünder Str. 7a, 28219 Bremen
Eintritt: 15 € / erm. 9 €
Kartenvorverkauf: Blaumeier-Atelier; tickets@blaumeier.de; Nordwest Ticket

Foto: Alfons Römer-Tesar

Sonntag, 29. September | 18:00 Uhr | Blaumeier

Theater: 30°60°90° - Zeitforschungen im Schleudergang

Mit ihrer neuesten Theaterproduktion geraten Blaumeiers Schauspielre*innen in einem Waschsalon zwischen Waschmaschinen und Wäschekörben ins Philosophieren und erforschen das Phänomen der Zeit auf drei unterschiedliche Weisen. Zehn Schauspieler*innen haben anderthalb Jahre lang drei sehr unterschiedliche Bühnengeschichten mit jeweils einer eigenen Regisseurin  entwickelt. Ihr tiefsinniges, humorvolles und kurzweiliges Stück 30°60°90° über ein die Menschheit seit jeher faszinierendes Thema kommt nun zur Aufführung.

Ort: Theatersaal des Blaumeier-Ateliers, Travemünder Str. 7a, 28219 Bremen
Eintritt: 15 € / erm. 9 €
Kartenvorverkauf: Blaumeier-Atelier; tickets@blaumeier.de; Nordwest Ticket

Foto: Alfons Römer-Tesar

Sonntag, 06. Oktober | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kulturhaus Walle/Brodelpott

Bremer Kaisenhausmuseum geöffnet

Das Kleinmuseum zur Geschichte der Bremer Kaisenhäuser liegt mitten im Parzellengebiet. Wer wissen möchte, wie es zu dem ‚Wohnen auf Parzelle‘, den Kaisenhäusern, gekommen ist, der sollte einen Besuch nicht verpassen. Schwerpunkt sind Ausstellungsstücke aus der Zeit von 1945-1960. Eine Fotoausstellung, die Küche und das frühere Schlafzimmer der Bewohner runden das Museum ab. Der Besuch des Kleinmuseums kann bei Kaffee & Kuchen auf der Terrasse oder im Garten ausklingen. Gruppenführungen während der Woche sind mit Voranmeldung möglich.

Wo: Kaisenhausmuseum, Behrensweg 5 a / KGV Blockland.
Kontakt: 0421-3965236/ - 3887078/ - 385111

Donnerstag, 24. Oktober | 17:00 Uhr | Schuppen Eins – Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

Sonderführung: "Borgward, Bertha, Benz und Bremen"

Lauscht einem ehemaligen Hafenarbeiter, wenn er von der Geschichte des Gebäudes erzählt, erfahrt vom Umbau vom ehemaligen Kaischuppen zum Oldtimerzentrum und lernt den Reporter Rudi Hanfstängl kennen, der von "Borgward, Bertha, Benz und Bremen" schreiben möchte.

Wo: SchuppenEins, Konsul-Smidt-Straße 20-26
Info: www.schuppeneins.de

Samstag, 16. November | 10:00 Uhr Sonntag, 17. November 19:00 Uhr

KUNST.HAFEN.WALLE

An diesem Wochenende werden sich die Ateliers, Werkstätten, Galerien und kreative Orte im Stadtteil Walle für Besucher öffnen.

Info: www.kunsthafenwalle.de

Donnerstag, 28. November | 17:00 Uhr | Schuppen Eins – Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

Sonderführung: "Borgward, Bertha, Benz und Bremen"

Lauscht einem ehemaligen Hafenarbeiter, wenn er von der Geschichte des Gebäudes erzählt, erfahrt vom Umbau vom ehemaligen Kaischuppen zum Oldtimerzentrum und lernt den Reporter Rudi Hanfstängl kennen, der von "Borgward, Bertha, Benz und Bremen" schreiben möchte.

Wo: SchuppenEins, Konsul-Smidt-Straße 20-26
Info: www.schuppeneins.de