Veranstaltungen in Walle

Sonntag, 22. März | 20:00 Uhr | Altes Pumpwerk

Konzert: Festmusik auf historischen Instrumenten

In dem Abschlusskonzert des Workshops "Histroric Brass Studio Bremen" der Hochschule für Künste spielen die Musikerinnen und Musiker zusammen auf historischen Instrumenten, die man sonst so kaum erleben kann. Das Alte Pumpwerk lässt die Geschichte und die Arbeitswelt der Abwasserentsorgung lebendig werden. Das Museum ist zugleich aber auch eine Veranstaltungsstätte, die eine wunderbare Kulisse für Konzerte, Kleinkunst, Oper und mehr bietet – und die kulturellen Highlights in der historischen Maschinenhalle versprechen immer ein besonderes Erlebnis! 

Wo: Altes Pumpwerk, Salzburger Straße 12
Infos: www.altespumpwerk.de 

Das Alte Pumpwerk

Donnerstag, 26. März | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 27. März | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 02. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 03. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 09. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 10. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 16. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 17. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 23. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 24. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 30. April | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 01. Mai | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Donnerstag, 07. Mai | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort

Freitag, 08. Mai | 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Kultur Vor Ort e.V.

Ausstellung: MÖNSTRÖS

Ein halbes Jahr hat sich das Kinder- und Jugendatelier mit dem Thema "MÖNSTRÖS" künstlerisch auseinandergesetzt. Entstanden sind riesige kalte und warme Ungeheuer, gemalt mit selbsthergestellter Eitempera auf Leinwand. Skurrile Figuren aus Holzkegeln, zersägten Puppen, alten Werkzeugen und Naturmaterialien bevölkern den Raum. Zur Eröffnung am 21.01. um 16 Uhr ist auch das Kinderatelier für die Werkschau geöffnet. Für alle Möchtegernmonster wird es eine kleine MitMachAktion geben. Das Kinder- und Jugendatelier von Kultur Vor Ort wird gefördert durch den Lions Club Bremen "Buten un Binnen", die Kinderkunstpaten und die start Stiftung.

Ausstellungsdauer: 21.01.-28.02.2020
Wo: Galerie im Atelierhaus Roter Hahn, Gröpelinger Heerstraße 226
Infos: www.kultur-vor-ort.com

Skizze zum kalten Ungeheuer, Bilal 8 Jahre | Foto: ©Kultur Vor Ort