Veranstaltungen in Walle

Di., 07. Februar | ganztägig | Walle-Center

Klimaschutz-Ausstellung: Weniger CO2 - Mehr Zukunft!

Wie kann ich Energie und schädliche CO2-Emissionen im Alltag einsparen und damit das Klima schützen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucherinnen und Besucher bei der #senkmit-Ausstellung im Walle-Center. Die Ausstellung steht ganz unter dem Motto: „Weniger CO2 – Mehr Zukunft!“ und lädt Menschen dazu ein, beim Klimaschutz mitzumachen und ihren eigenen Beitrag zur Klimaneutralität zu leisten.

Wo: Walle-Center, Waller Heerstraße 103

Di., 07. Februar | 10:00 Uhr - 15:00 Uhr | Kultur vor Ort

Ausstellung: Auf den Tisch!

Interaktive Galerie im Atelierhaus Roter Hahn - WERKSCHAUPRÄSENTATION
Werke von Gröpelinger Schulklassen, Gerhard Marcks und Wilhelm Wagenfeld

Infos:www.kultur-vor-ort.com, www.marks.de
Bemerkungen: AUF DEN TISCH! ist ein Kooperationsprojekt des Gerhard-Marcks-Hauses, des Wilhelm Wagenfeld Hauses und Kultur Vor Ort e.V. Gefördert von: Senator für Kultur Bremen, Lionsclub Bremen Buten un Binnen, KinderKunstPaten von Kultur Vor Ort e.V. und dem Programm WiN Wohnen in Nachbarschaften. 

Di., 07. Februar | 18:00 Uhr - 20:00 Uhr | Kulturhaus Walle Brodelpott

Geschichtstreff

Ein offener Treff für Geschichtsinteressierte mit Angela Piplak: Besprochen werden Neueingänge im Bildarchiv, aktuelle Recherchen des Geschichtskontor oder Fragen aus der Geschichtsgruppe.

Neue Mitglieder willkommen.

Wo: Kulturhaus Walle, Schleswiger Str. 4
Anmeldung: T 0421.388 7074, a.piplak@kulturhauswalle.de

Di., 07. Februar | 18:30 Uhr | Kulturhaus Walle

Offener Doppelkopfabend

Mit Schweinen, Karlchen und ohne Neunen
Immer am ersten Dienstag im Monat findet im Brodelpottcafé ein offener DoKoabend für alle Spielbegeisterten statt, die die grundlegenden Regeln des Spiels kennen. Mit Spaß beim Spielen und Geselligkeit wollen wir gemütliche Abende miteinander verbringen. Mit Getränkeverzehr.

Eintritt: 2€ 
Wo: Kulturhaus Walle Brodelpott, Schleswiger Str. 4